expert TechnoMarkt in Germering: Am Marktsonntag bequem per Shuttle zum Elektronikspezialisten

Germering, 27.09.2019 – Am Marktsonntag, den 13. Oktober lohnt sich ein Besuch bei expert TechnoMarkt in Germering. Der Elektrofachhändler in der Dresdner Straße lockt von 13 bis 18 Uhr Besucher mit attraktiven Angeboten und ansprechenden Sonderrabatten. Kommen Sie vorbei und überzeugen sich selbst – expert Germering freut sich auf Ihren Besuch.

„Wir sind in der Region fest verwurzelt und freuen uns somit Teil des Programms am Marktsonntag in Germering zu sein“, erklärt Jürgen Kostakis, Geschäftsleiter expert TechnoMarkt Germering. „Damit unsere Kunden möglichst angenehm zu uns gelangen, bieten wir unseren kostenfreien Shuttle-Service an“. Kunden können sich somit auf ein entspanntes Einkaufserlebnis freuen. Ein Bus von Pavle Reisen aus Gauting bringt die Besucher von 13 bis 17 Uhr alle 30 Minuten bequem vom Stadtkern Germering ins Gewerbegebiet Germering Nord zu expert TechnoMarkt, zum Dehner Garten-Center sowie zum Hagebaumarkt und wieder zurück.

Auf den rund 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche bei expert TechnoMarkt Germering erwarten die Kunden zahlreiche Angebote und attraktive Schnäppchen: Darunter unter anderem topaktuelle Smart-TVs, eine Rabattaktion mit 20 Prozent Nachlass auf Videospiele, Software und Blu-rays sowie kostenfreie Lieferung für Geräte aus dem Bereich Weiße Ware und Fernseher ab einem Einkaufspreis von 399 Euro. Zusätzlich gibt es fünf Jahre Garantie auf ausgewählte PCs und Notebooks. „Was wir unseren Kunden darüber hinaus noch alles anbieten und wie wir sie unterstützen können, erlebt am besten jeder selbst bei uns am Sonntag vor Ort“, sagt Kostakis. „Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und einen erlebnisreichen Tag mit allen Gästen“.

Charakteristisch für expert TechnoMarkt ist die Nähe zum Kunden auch im Tagesgeschäft. Von Beginn an haben Service und Beratung daher auch bei expert TechnoMarkt Germering einen hohen Stellenwert. „Unsere qualifizierten Fachberater unterstützen gern bei allen Fragen und Anliegen und helfen dabei, das am besten zu den individuellen Kundenwünschen und Bedürfnissen passende Produkt zu finden“, so Kostakis. „Dabei legen wir aber nicht nur großen Wert auf die fachkundige Beratung unserer Kunden vor Ort, sondern unterstützen sie auch nach dem Kauf zum Beispiel bei der Lieferung, Montage oder Reparatur sämtlicher Geräte“. Aktuell sind bei expert TechnoMarkt Germering 26 Mitarbeiter, darunter fünf Auszubildende, im Einsatz. Um den Bedürfnissen der Kunden jederzeit voll zu entsprechen und sie zu Produkten und Trends optimal beraten zu können, finden regelmäßig interne und externe Schulungen statt. Darüber hinaus bietet der Fachhändler als regionaler Ausbildungsbetrieb natürlich attraktive Karrierechancen in den verschiedenen angebotenen Ausbildungsgängen.

Start des Ausbildungsjahres 2019: expert TechnoMarkt stellt 13 Azubis ein

Alling, 04.09.2019 – 13 junge Erwachsene haben in diesem Jahr ihre Ausbildung bei expert TechnoMarkt begonnen. Das Unternehmen bildet an insgesamt 18 Standorten in verschiedenen Berufen aus.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr motivierte junge Neuzugänge in unserem Team begrüßen zu können. Die qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist ein zentrales Anliegen für uns, denn durch sie schaffen wir ein sicheres Fundament für die Zukunft unserer Mitarbeiter und für die des Unternehmens. So können wir auch unseren Kunden weiterhin die Service- und Beratungsqualität bieten, die sie gewohnt sind“, sagt Siegfried Müller, Geschäftsführer von expert TechnoMarkt.

In den nächsten Jahren lernen die Berufseinsteiger die Welt der Haushalts- und Unterhaltungselektronik und der Handelsbranche hautnah kennen, mit ganz individuellen Schwerpunkten: expert TechnoMarkt bietet eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, darunter Verkäufer/-in im Einzelhandel, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Informationselektroniker/-in, IT-System-Elektroniker/-in, IT-System-Kaufmann/-frau oder Fachkraft für Lagerlogistik. Auch in diesem Jahr bildet expert TechnoMarkt erneut Einzelhandelskaufleute mit Wahlqualifikation E-Commerce aus.  Zu den Ausbildungsinhalten dieses Berufes gehört neben der klassischen Verkaufsberatung auch die Betreuung des Onlineshops. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen zwei und drei Jahren.

In dieser Zeit können die Auszubildenden auch das Schulungsangebot der expert Akademie in der Zentrale der Handelsverbundgruppe in Langenhagen in Anspruch nehmen. Die dort angebotenen Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen variieren von modular aufeinander aufbauenden mehrtägigen Präsenzlehrgängen bis hin zu E-Learnings zur Prüfungsvorbereitung. Angehende expert-Fachberater erhalten umfassendes Anwendungswissen für die expert-Verkaufssysteme sowie professionelles Know-how in kundenzentrierter Beratung, so dass sie nach der Schulung für ihre Tätigkeit als Jung-Verkäufer bestens gerüstet sind. 

Für eine individuelle Betreuung und Schulungsprogrammen an den 18 oberbayerischen Standorten sorgt ein Ausbildungsleiter für eine abwechslungsreiche   und spannende Ausbildung.     

expert TechnoMarkt bildet seit 1995 Lehrlinge in den verschiedenen Berufen aus. Insgesamt sind 500 Mitarbeiter an den 18 Standorten beschäftigt.

Glückwünsche für "Blende"-Sieger

Rosenheim - 26.08.2019

Sie haben den "Blick für die kleinen Dinge": Die Gewinner der "Blende 2018", dem Leser-Fotowettbewerb der OVB-Heimatzeitungen, überzeugten mit einfallsreichen und spektakulären Bildern. Bei der Siegerehrung im Expert-Technomarkt in Rosenheim holten sich der Erstplatzierte Matthias Kreitmeier und der Zweite Frank Schmidt Ihre Preise ab. 

Matthias Kreitmeier (50) ist „ambitionierter Hobbyfotograf“, wie er selbst sagt. Die Kamera hat er immer dabei. Auf seinem Handy hat er einen Ordner mit Bildern. Eines davon zeigt eine Hummel, die über einer Blume schwebt. Ein „Zufallsbild“, sagt Kreitmeier. Er habe gerade sein Objektiv getestet, als ihm die Hummel ins Bild flog. Schnell drückte er auf den Auslöser – gleich mehrere Male. Das Ergebnis überzeugte die „Blende“-Jury und vergab den ersten Platz. „Ich war sehr überrascht“, sagt Kreitmeier – auch weil die Bilder der Konkurrenz so gut gewesen seien. Der Hauptgewinn war eine digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 100d mit einem Zoom-Objektiv 18 bis 55 Millimeter, gestiftet vom Expert-Techno-Markt.

Für den zweiten Platz gab es einen Einkaufsgutschein im Wert von 250 Euro im Expert-Techno-Markt, zur Verfügung gestellt von den OVB-Heimatzeitungen, über den sich Frank Schmidt freute. Er war übrigens der Sieger bei der „Blende 2017“.

Sein Bild zeigt eine Schnecke, die scheinbar Reißaus vor einem Radfahrer nehmen will. Die Idee hatte Schmidt auf seinem Weg zur Arbeit. „Ich habe mir monatelang Gedanken gemacht, wie ich das Foto am besten mache“, erinnert er sich. Das Geld will Schmidt in eine Kamera investieren.

Außer den Geschenken gab es auch Glückwünsche von Günther Hintereicher, Geschäftsführer des Expert-Techno-Markts, und Verkaufsleiter Sebastian Scheffler. 

Golftrophy 2019 - Perfekter Tunierstart in Eschenried.

Die beliebte Golf-Tunierserie geht in dreizehnte Jahr

Alling, 07.06.2019 - Es war ein besonders gelungener Auftakt:

Die expert TechnoMarkt GolfTrophy startete am vergangenen Samstag unter allerbesten Bedingungen ins dreizehnte Turnierjahr.

Bei strahlendem Sonnenschein und nicht zu heißen Temperaturen gingen 100 Teilnehmer auf dem Golfplatz Eschenried/Eschenhof an den Start. Dazu Club-Manager Ingo Hartmann: „Wir freuen uns jedes Jahr

auf‘s Neue, Austragungsort der expert TechnoMarkt GolfTrophy zu sein. Ein wahres Highlight in unserem Turnierkalender, bei dem jeder gute Golfer dabei sein will.“

Voll motiviert sorgten die golfbegeisterten Teilnehmer für gute Ergebnisse und tolle Stimmung. Sieger der Brutto Klasse der Herren wurde Michael Borbe mit 34 Punkten. Bei den Damen freute sich Luisa Kotlar mit 21 Bruttopunkten über den Gesamtsieg. Beide haben sich damit einen Platz im großen Finale gesichert und spielen vom 04.–06. Oktober 2019 am wunderbaren Finalort Zell am See-Kaprun um die begehrte expert TechnoMarkt Golf-Trophy.

Bis es soweit ist, stehen neun weitere Turniertage bevor. Weiter geht es schon diesen Samstag, 08. Juni 2016, im Golfclub Schloss Egmating. Es winken spannende Sonderwertungen und zahlreiche wertigste Preise der Sponsoren. Wer dabei sein möchte, hat bis Donnerstag noch die Gelegenheit zur Anmeldung.

Home sweet Dahoam: expert TechnoMarkt eröffnet Fachmarkt in Freising

Das Warten hat ein Ende: expert TechnoMarkt kommt zurück nach Freising. Am Mittwoch, den 24. Oktober, um 16 Uhr öffnet der Elektrofachmarkt erstmals seine Pforten im neuen Fachmarktzentrum an den Schlüterhallen. Auf die Kunden warten ein umfassendes Sortiment aktuellster Haushalts- und Unterhaltungselektronik zu attraktiven Preisen sowie die bewährte Service- und Beratungsqualität von expert TechnoMarkt. Dazu gibt es jede Menge spannender Sonderangebote und an allen fünf Eröffnungstagen ein buntes Programm mit zahlreichen Highlights – natürlich mit Gewinnchancen.

Alling, 10. Oktober 2018 - Die Regale sind eingeräumt, die letzte Ausstattung installiert – es kann losgehen beim nagelneuen expert TechnoMarkt in der Münchener Straße 32. „Viele wissen: Bis 2013 waren wir bereits mit einem Fachmarkt im FMZ präsent“, sagt Alfred Schuler, Geschäftsleiter zugleich von expert TechnoMarkt Freising, Erding und Unterhaching. „Der ursprünglich schon für Herbst 2013 geplante Umzug in die Schlüterhallen konnte nach deren Fertigstellung jetzt endlich stattfinden. Deswegen freuen wir uns riesig, mit unserem neuen Fachmarkt nach fünf Jahren wieder ‚dahoam‘ in Freising sein zu können.“ Verkaufsleiter Manfred Rieder, der vom Standort Gräfelfing zurück in seine Heimatstadt kommt, ergänzt: „Ausführliche Beratung von topqualifizierten Mitarbeitern ganz nach den individuellen Bedürfnissen und Wünschen der Kunden ist für uns nach wie vor das A und O – entsprechend dem expert TechnoMarkt -Motto ‚Macht Dich und Dein Dahoam glücklich‘. Das und ein hervorragender Kundendienst, der Auslieferung, Montage und Installation übernimmt, sind auch in Freising unsere Aushängeschilder.“

Auf über 1.500 Quadratmetern bietet der Fachmarkt seinen Kunden künftig ein einzigartiges Einkaufserlebnis: Modernes Ladenbaudesign bestimmt das Bild. Bei der Gestaltung des Geschäfts standen Übersichtlichkeit und kurze Wege an erster Stelle. Das Sortiment lässt dabei keine Wünsche für das glückliche „Dahoam“ offen. Es umfasst Elektroklein- und -großgeräte – auch zum Einbau –, Soundsysteme, PCs, Konsolen und Gaming-Zubehör, neueste Smart-TVs und vieles mehr. Mit der Telekom-Lounge verfügt der Freisinger expert TechnoMarkt über eine weitere Besonderheit – einen „Shop im Shop“. Dank dem speziell auf Elektrofachmärkte abgestimmten Konzept können extra geschulte Mitarbeiter das gesamte Leistungsspektrum der Telekom anbieten, von Festnetz über Mobilfunk oder Entertain bis hin zu topmodernen Smarthome-Anwendungen. Kunden profitieren so von sinnvollen Komplettlösungen rund um Fernsehen, Internet oder Handy, die ihnen expert TechnoMarkt Freising aus einer Hand anbieten kann.

Zur Feier des Eröffnungstages haben Geschäftsleiter Schuler und Team darüber hinaus ein Programm aufgestellt, dass sich sehen lassen kann: Als Begrüßung erhalten alle Kunden erst einmal ein Glas Sekt oder Orangensaft. Die Stadtkapelle Freising begleitet die große Eröffnung zünftig musikalisch und Jung und Alt können sich am Glücksrad versuchen. Beim Malwettbewerb sind die Kleinen aufgefordert: „Mal uns dein Dahoam“. Die Großen schauen sich derweil vielleicht eine der zahlreichen Herstellerpräsentationen an oder genießen den ein oder anderen Kaffee oder Cappuccino in der Kaffeeabteilung. Auch fürs leibliche Wohl ist natürlich gesorgt. So gibt es von der Brauerei Weihenstephan Weißbier, Helles und Softdrinks jeweils für nur 1 Euro. Und mit etwas Glück kann man beim großen Gewinnspiel einen von drei Hauptpreisen im Wert von insgesamt rund 2.500 Euro oder einen der zahlreichen Sachpreise mitnehmen.

expert TechnoMarkt wurde 1995 gegründet und betreibt insgesamt 17 Fachmärkte in Bayern sowie einen eigenen Onlineshop. Werkstätten, Verwaltung und Logistik befinden sich am Unternehmenssitz in Alling bei München. Das Unternehmen beschäftigt über 500 Mitarbeiter, 20 davon am Standort Freising. Innerhalb der expert-Fachhandelskooperation mit knapp 200 unabhängigen Elektrofachhändlern gehört expert TechnoMarkt zu den fünf umsatzstärksten Gesellschaftern.

Da fällt die Wahl nicht schwer

SCHNÄPPCHENTAG / Die „experten“ halten viele Events, tolle Angebote und Überraschungen bereit.

Gersthofen. Am Sonntag, den 14. Oktober, hat der expert TechnoMarkt in Gersthofen von 12 bis 17Uhr geöffnet.

Alling, 01. Oktober 2018 - Unter dem Motto „Macht Dich und Dein Dahoam glücklich!“ erwarten die Besucher jede Menge Schnäppchen und Angebote rund um das Thema Unterhaltungselektronik, Haushaltsgeräte, Handy und PC und wer möchte kann an diesem Tag seine Einkaufs-Wünsche mit einer 0% Finanzierung auf bis zu 40 Monate finanzieren lassen. Neben den vielen, tollen Angeboten, haben sich die „experten“ mit ihren Partnern viele Events und Überraschungen einfallen lassen. Mit dabei sind Spezialisten von Garmin, die Fragen rund um das Thema Fitness-Tracker, Smartwatch oder die neuesten Navigationsmodelle beantworten. Auf köstlichen Cappuccino aus den neuesten Kaffeevollautomaten des Schweizer Herstellers Jura dürfen sich die Besucher ebenso freuen. Den besten Sound gibt es von Marshall dazu, hier werden die aktuellen Streaming- und Bluetooth-Lautsprecher sowie Kopfhörer vorgeführt. Die Cineplex Kino-Gruppe wird mit einem Glücksrad vor Ort für jede Menge Spannung sorgen, denn es winken tolle Preise rund um das Thema Kino. Mit besonderen Barista-Kreationen der Firma Nespresso wird der Besucher nochmal so richtig verwöhnt.

Kampagnenstart: expert TechnoMarkt verspricht: „Macht Dich und Dein Dahoam glücklich!“

„Dahoam is dahoam“, soviel ist sicher – nicht nur in Bayern. Aber was ist das eigentlich – „dahoam“? Für expert TechnoMarkt ist die Antwort klar: „Dahoam, das ist kein Ort, das ist ein Gefühl“, sagt Geschäftsführer Peter Melzl. „Ein Lebensgefühl, das man überall versteht. Wenn man sich wohlfühlt, gut aufgehoben und glücklich – dann ist man ‚dahoam‘“. Und genau deswegen steht in den 16 Fachmärkten des Elektrofachhändlers von Rosenheim bis Memmingen ab sofort alles unter dem Motto: „Macht Dich und Dein Dahoam glücklich!“ Klar wiedererkennbar zieht sich dieser Wahlspruch auf einem „Gütesiegel“ durch den gesamten Auftritt von expert TechnoMarkt, ob in den Prospekten im neuen Look, vor Ort in den Fachmärkten, im Internet auf Website, Onlineshop oder in den Socialmedia-Kanälen Facebook, Instagram und YouTube. Dort findet sich auch ein neues Video von expert TechnoMarkt, das die Idee hinter „Dahoam“ auf den Punkt bringt – mit musikalischer und schauspielerischer Unterstützung der bayrischen Pop-Band DeSchoWieda. Das Video gibt es ab heute unter dahoam.expert-technomarkt.de zu sehen. Die Chance, beim passend zum Kampagnenbeginn startenden Gewinnspiel abzuräumen, erhöht sich für all jene, die das Video gesehen haben. Auch darüber hinaus wird es in den nächsten Wochen und Monaten zahlreiche „Dahoam“-Angebote und Aktionen geben.

„Wir wollen mit der Kampagne einerseits unterstreichen, dass wir alles fürs gelungene „Dahoam“ in unserem Haushalts- und Unterhaltungselektroniksortiment führen“, erklärt Melzl. „Andererseits geht es uns darum, unseren Kunden das ‚Dahoam-Feeling‘ zu bieten – ob im Geschäft, in unserem Onlineshop oder zu Hause mit unseren Produkten sollen sie sich richtig ‚dahoam‘ fühlen.“ Dazu zählen für expert TechnoMarkt unter anderem auch überzeugende Beratungs- und Serviceleistungen – etwas, das beim Elektronikfachhändler seit jeher großgeschrieben wird. So weisen Visualisierungen im Rahmen der Kampagne beispielsweise auf die Möglichkeiten hin, zusätzlichen Geräteschutz und Garantieverlängerungen zu nutzen oder sich Artikel direkt von expert TechnoMarkt nach Hause liefern und dort montieren zu lassen.

expert TechnoMarkt wurde 1995 gegründet und bietet an 16 Standorten in Bayern sowie im eigenen Onlineshop ein aktuelles Vollsortiment an Haushalts- und Unterhaltungselektronik, Computer- und Mobilfunktechnik. Eigene Werkstätten und die leistungsfähige Verwaltung und Logistik befinden sich am Unternehmenssitz in Alling bei München. Insgesamt arbeiten über 500 Mitarbeiter für das Unternehmen. Innerhalb der expert-Fachhandelskooperation mit knapp 200 unabhängigen Firmen gehört expert TechnoMarkt zu den fünf umsatzstärksten Gesellschaftern.

Start des Ausbildungsjahres 2018: expert TechnoMarkt stellt 22 Azubis ein

Alling, 02. August 2018 – 22 junge Erwachsene haben in diesem Jahr ihre Ausbildung bei expert TechnoMarkt begonnen. Das Unternehmen bildet an insgesamt 15 Standorten und der Zentrale in verschiedenen Berufen aus.

„Wir freuen uns, auch in diesem Jahr motivierte junge Neuzugänge in unserem Team begrüßen zu können. Die qualifizierte Ausbildung unserer Nachwuchskräfte ist ein zentrales Anliegen für uns, denn durch sie schaffen wir ein sicheres Fundament für die Zukunft unserer Mitarbeiter und für die des Unternehmens. So können wir auch unseren Kunden weiterhin die Service- und Beratungsqualität bieten, die sie gewohnt sind“, sagt Siegfried Müller, Geschäftsführer von expert TechnoMarkt.

In den nächsten Jahren lernen die Berufseinsteiger die Welt der Haushalts- und Unterhaltungselektronik und der Handelsbranche hautnah kennen, mit ganz individuellen Schwerpunkten: expert TechnoMarkt bietet eine Vielzahl an Ausbildungsberufen, darunter Verkäufer/-in im Einzelhandel, Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Informationselektroniker/-in, IT-System-Elektroniker/-in, IT-System-Kaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für e-Commerce, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation oder Fachkraft für Lagerlogistik. Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen zwei und drei Jahren.

expert TechnoMarkt bildet seit 1995 Lehrlinge in den verschiedenen Berufen aus. Insgesamt über 500 Mitarbeiter sind in den 15 Standorten und der Zentrale beschäftigt,

nicht wenige davon haben Ihre Ausbildung ebenfalls bei expert TechnoMarkt abgeschlossen und sind seit dem Teil der TechnoMarkt-Familie.

Über expert TechnoMarkt

Expert TechnoMarkt mit Sitz in Alling ist Teil einer Handelsverbundgruppe für Consumer Electronics, Informationstechnologie, Telekommunikation, Entertainment und Elektrohausgeräte. Aktuell sind in ihr 190 expert-Gesellschafter und -Mitglieder mit insgesamt 422 Standorten im gesamten Bundesgebiet zusammengeschlossen. Getreu dem Markenclaim „Mit den besten Empfehlungen“ steht expert wie kein anderer Elektronikfachhändler für höchste Service- und Beratungskompetenz. In der über 50-jährigen Unternehmensgeschichte konnte sich expert eine starke Position im Markt erarbeiten und ist inzwischen zweitgrößter Elektronikfachhändler in Deutschland. Seit Jahren verzeichnet die expert-Gruppe Geschäftsergebnisse, die über dem Branchendurchschnitt liegen. Im Geschäftsjahr 2017/2018 belief sich der Innenumsatz zu Industrieabgabepreisen (ohne MwSt.) auf 2,15 Mrd. Euro. expert TechnoMarkt ist seit der Gründung 1995 weiten Teilen Bayerns vertreten und steht für die Nähe zum Kunden. Durch höchste Ansprüche an die Beratungs- und Servicequalität zeichnet sich der TechnoMarkt ebenso aus wie durch seinen Online-Shop, der zu den führenden auf diesem Gebiet in Deutschland zählt.

Abschaltung analoges Kabelfernsehen in Bayern: So vermeiden Sie schwarzen Bildschirm und stummes Radio

Wer seine Fernsehprogramme noch analog per Kabel empfängt, schaut bald in die Röhre – und auch um Radios mit analogem Kabelanschluss wird es dann still. Der Grund: Die Kabelnetzbetreiber schalten nach und nach das analoge TV- und Radio-Signal ab. Nach der bereits im März erfolgten Umstellung auf das digitale terrestrische Antennensignal DVB-T2, beginnt Vodafone in Bayern mit dem Wechsel zu ausschließlich digitalem Kabelempfang in Fernsehen und Rundfunk. Um ärgerliche Überraschungen zu vermeiden, sollte man sich deswegen rechtzeitig auf den neuen Standard vorbereiten.

Digitalfernsehen ist auf dem Vormarsch und bereits seit einiger Zeit empfangbar, jedoch noch längst nicht in allen Haushalten angekommen, ebenso wenig wie digitaler Radioempfang. Viele sind deswegen von der endgültigen Umstellung verunsichert – andere haben noch gar nichts von der bevorstehenden Änderung gehört oder glauben, nicht betroffen zu sein. Dabei sprechen auch viele Vorteile für das Fernsehen der Zukunft, zum Beispiel eine große Anzahl HD-Sender mit gestochen scharfem Bild oder eine elektronische Programmzeitschrift. Ralph Furtner, Geschäftsführer von expert TechnoMarkt, berichtet: „Nicht jeder ist sich bewusst, dass er noch über ein analoges Kabelsignal fernsieht. Das Gleiche gilt für den Radioempfang über Kabel. Wir raten unseren Kunden deswegen dazu, dies rechtzeitig zu prüfen. Niemand sollte warten, bis der Bildschirm schwarz oder das Radio stumm ist. Besser ist es, schon jetzt zu reagieren, gegebenenfalls umzurüsten und die Vorzüge ab sofort zu genießen.“

Ob der eigene Fernseher digitales Kabel-TV überhaupt empfangen kann, lässt sich leicht am DVB-C-Logo an der Vorderseite des Geräts erkennen – bei neueren Modellen ist die Technik seit mehreren Jahren serienmäßig integriert. Steht im Wohnzimmer hingegen noch ein älteres Gerät, muss aufgerüstet werden, etwa durch die Anschaffung eines geeigneten Empfangsgeräts: Digital-Receiver als Set-Top-Boxen sind oftmals schon günstig erhältlich und sorgen dafür, dass der Digitalempfang auch mit weniger modernen Fernsehgeräten problemlos funktioniert. Auch für Radios ist es so möglich, sie fit fürs digitale Kabel zu machen. Hier bietet sich alternativ aber auch der digitale terrestrische Empfang an (DAB bzw. DAB+), jüngere Geräte sind entsprechend ausgestattet. „Wer sich unsicher ist, ob er handeln muss, sollte einfach bei uns vorbeischauen. Gemeinsam klären wir den Bedarf und finden eine passende Lösung“, versichert Furtner. Wegen der bevorstehenden Umstellung rechnet der Geschäftsführer bereits jetzt mit wachsender Nachfrage nach Digitalreceivern und Co. und hat entsprechend für Vorrat in den Märkten gesorgt. Zahlreiche Modelle stehen in den 15 Fachmärkten zum Begutachten und Ausprobieren bereit. Furtner erklärt: „Jeder hat unterschiedliche Seh- beziehungsweise Hörgewohnheiten und Wünsche an den Bedienkomfort – entsprechend eignet sich manches Gerät für den einen besser als für den anderen. Da gibt es je nach persönlichen Vorlieben ganz unterschiedliche Möglichkeiten.“

Auch wenn viele Vorteile des digitalen Fernsehens sich schon mit einer Set-Top-Box auskosten lassen, kann es in manchen Fällen auch sinnvoll sein, den alten Fernseher gleich ganz gegen ein neues Gerät auszutauschen. Diese unterstützen nicht nur den Digitalempfang, sondern bieten auch zahlreiche weitere Vorteile und Funktionen wie verbesserte Bild- und Tonqualität, Aufnahmefunktionen und den Zugriff auf Online-Mediatheken. „Welche Lösung zu den individuellen Ansprüchen und Bedürfnissen passt, lässt sich am besten im persönlichen Beratungsgespräch herausfinden“, empfiehlt Eichner. „Unsere qualifizierten Fachberater beantworten alle Fragen rund um DVB-C und führen auf Wunsch auch eine große Auswahl an topaktuellen Fernsehgeräten vor, die Kunden gleich im Laden testen können. Auch Auslieferung, Installation und Einstellung vor Ort übernimmt unser hauseigener Kundendienst.“